Erde · 23. November 2019
Die Strecke des dritten Tages führt uns durch das Glencoe Valley über den Trossachs Nationalpark zurück nach Glasgow. Wir begegnen Nationalhelden und berühmten Schriftstellern, wandern durch unberührte Natur und machen Pause in einem süßen Coffeeshop.

Erde · 11. November 2019
Bronzezeitliche Gräberfelder, mittelalterliche Burgen, leckerer Whisky und geschichtsträchtige Monumente. Ein einziger Tag in Schottland fühlt sich wie eine Zeitreise durch mehrere Jahrtausende an.

Erde · 05. November 2019
Die Highlands - eine sagenumwobene Landschaft im Norden Schottlands, Schauplatz unzähliger Mythen und Legenden. Im ersten Teil des Reiseberichts geht es von der Großstadt über die Highlands an die Westküste.

Erde · 07. Oktober 2019
Der Seedamm zu unserer Rechten, die kleinen Salzlacken des Nationalparks Seewinkel zur Linken und vor uns die ewige Weite der pannonischen Steppe. In der sogenannten Ilmitzer Hölle warten Aussichtswarten, eine artenreiche Vogelwelt, wollige Magalitza Schweine und Przewalski Pferde auf den geneigten Wildbeobachter.

Feuer · 28. September 2019
Die Schilfdächer der Seesauna fügen sich dabei perfekt in die, ganz in Goldtönen gehaltene, spätwinterliche Landschaft ein. Unter uns schlägt der See, wie sollte es bei dem Wind auch anders sein, Wellen wie ein kleines Binnenmeer. Wir sitzen drinnen und schwitzen, während der Saunameister seinen, nach Williamsbirne duftenden Aufguss macht, und genießen die Aussicht durch die große, dem See zugewandte Glasfront. Ein Tag im Paradies - oder besser: ein Tag im Seewinkel.

Äther · 01. März 2019
Mein Geburtstags Ausflug 2019 führte mich in den Burgenländischen Seewinkel. Bei der Auswahl der Unterkunft stellte ich mir die Frage “Was erwarte ich vom Tourismus in der Steppenlandschaft des Neusiedlersees?” - und da kam mir auch schon die Eingebung: Wein! So landete ich im Weingut und Gästehaus Willi Opitz - der Anfang einer kulinarischen Reise begann!

Luft · 29. Januar 2019
Ein richtig guter Roadtrip führt entlang gewundener Straßen und durch malerische Landschaften. Man weiß nie, wie viele Serpentinen man noch hinter sich bringen muss, um den nächsten atemberaubenden Ausblick zu genießen. Es ist also kein Wunder, wenn sich so mancher Schnellfahrer entlang der Großglockner Hochalpenstraße zum Kriecher entwickelt.

Luft · 19. Januar 2019
Dass die majestätischen Dolomiten, gleich nach den Rocky Mountains meine absoluten Lieblingsberge sind, ist bekannt. Tatsächlich war mir aber nicht bewusst, wie viel unerwartete Schönheit mich beim Besuch im Naturpark Drei Zinnen (ital.: Parco Naturale Tre Cime) erwarten würde.

Erde · 30. Dezember 2018
Der Caravanpark in Sexten ist kein normaler Campingplatz sondern eine perfekte Mischung aus kulinarischem Hochgenuss, Wellnesstempel und - wenn man denn so eine Unterkunft bucht - Glamping. Romantik pur, großartiges Bergpanorama und ein bisschen Luxus sind die perfekte Voraussetzung für einen Wochenendtrip zu Zweit.

Äther · 27. Dezember 2018
Limone ist ein absoluter Touristen Hotspot am Gardasee und ein Musterbeispiel für die Mischung aus mediterranem Lebensstil und alpinem Charme. In diesem Beitrag erfährst du, was ich am kleinen Dorf am Westufer besonders schätze - von der spektakulären Anreise, über die Zitrus-Plantagen bis hin zum Panoramablick auf den Monte Baldo.

Mehr anzeigen


patricia.muehlbacher@googlemail.com