Artikel mit dem Tag "Architektur"



Äther · 10. Mai 2020
Unser Stadtspaziergang dauert einen ganzen Tag und führt uns an alle wichtigen Ecken des alten Bratislava und mit einem kurzen Abstecher über die Donau in den Stadtteil Petrzalka. In Teil 1 dieses zweiteiligen Beitrages besuchen wir den Martinsdom und den Burghügel, trinken leckere Limonade am alten Markt und blicken über die Dächer der Stadt.

Äther · 27. März 2020
Die lebendige Stadt am Tejo birgt an jeder Ecke eine kulinarische Überraschung, ein unerwartetes Relikt ihrer turbulenten Vergangenheit oder ein modernes Kunstwerk.

Feuer · 21. März 2020
Die Ostroute führt uns ins vulkanische Tal von Furnas, wo deftige Eintöpfe in der Erde schmoren und Schlammquellen vor sich hin blubbern. Wir besuchen den Parque Terra Nostra, treffen auf botanische Raritäten und baden im rostroten Heilwasser.

Äther · 22. Februar 2020
Was gibt es auf Sao Miguel, der größten der Azoreninseln zu sehen? Die lebendige Azorenhauptstadt Ponta Delgada lockt mit Kultur und Festivals. Außerhalb trifft man auf bunte Kraterseen, exotische Parkanlagen und wohlig warme Thermalquellen.

Äther · 25. Januar 2020
Terceiras Inselhauptstadt Angra do Heroismo ist mit ihrem historischen, von der UNESCO zum Welterbe erklärten Stadtkern die zweitgrößte im Archipel und bietet eine wunderbare Mischung aus pastellfarbenem Kleinstadtcharme und touristischem Trubel.

Äther · 29. Dezember 2019
1369 km von Europa und 1930 km vom amerikanischen Kontinent entfernt, locken die subtropischen Eilande vor allem Naturliebhaber und Wanderer an. Zweifellos am häufigsten trifft man allerdings auf Kühe. Sie grasen auf leuchtend grünen Wiesen im Hochland der Inseln, weit unter ihnen der glitzernde, blaue Atlantik. Die, nur von Horte

Wasser · 01. September 2018
In den Jahren 2009 bis 2012 sind wir wirklich jedes Jahr an den größten italienischen See gefahren. Im August 2018 war es endlich wieder soweit. Hier, zwischen den Alpen und der Po Ebene, trifft Nord auf Süd - eine tolle Mischung die man mal gesehen haben muss.

Erde · 27. August 2018
Unser letzter ganzer Urlaubstag soll im Zeichen des typischen Touris stehen. Damit meine ich nicht, dass wir mit Socken und Sandalen auf Souvenirjagt gehen. Nein, wir dürfen zwei der wohl berühmtesten Sehenswürdigkeiten des Landes von unserer Liste streichen. Ich spreche natürlich von der Höhlenburg Lueg und den Adelsberger Grotten.

Wasser · 02. August 2018
Hier beginnt mein Sommerabenteuer. Jahrelang habe ich von einem Besuch des türkisblauen Sees am Südrand der Alpen geträumt. Kein Wunder – immerhin ist der, für seine Cremeschnitten berühmte Ort mit der unverwechselbaren Insel im See eines der top Postkartenmotive Sloweniens. Im Juli 2018 habe ich es endlich ans Ufer des Blejsko jezero geschafft.

Äther · 30. Juli 2018
Wer seine Weinreise oder auch einen Kurzurlaub in der schönen Untersteiermark verbringt, dem kann ich einen Besuch in der kleinen mittelalterlichen Stadt mit dem unaussprechlichen Namen nur empfehlen. Egal ob Fans antiker oder mittelalterlicher Geschichte, Wellness Liebhaber oder Fasching-Fans. Ein jeder kommt hier auf seine Kosten.

Mehr anzeigen


patricia.muehlbacher@googlemail.com